Über uns

Was ist Stororama

Stororama ist dein Storage Panorama. Es gibt dir einen schnellen Überblick über private Lager- und Abstellmöglichkeiten in deiner Nähe. Hier kannst du den ausgesuchten Lagerplatz schnell und unkompliziert online buchen.

Oder hast du einen leeren Raum oder eine Garage, die du anderen anbieten möchtest? Das geht auch. Auf Stororama kannst du dein Angebot ganz einfach online erstellen. Das dauert nur eine Minute. Anschließend kann dein Lagerplatz von Interessenten gefunden und gebucht werden.

Stororama ist ein Marktplatz, eine Plattform, auf der sich Menschen Lagerplatz teilen können. Sei es fürs Überwintern von Surfbrettern oder zum Abstellen von Hab und Gut bei einem Umzug.

Stororama wurde 2019 von Hinnerk und Kirill gegründet. Bei Fragen melde dich einfach bei uns. Wir sind ein junges Startup und Mitglied der IHK Rhein-Neckar.

Wie Stororama funktioniert

Stororama funktioniert ähnlich wie Self-Storage, aber nur von und bei Privaten. Und ähnlich wie jeder anderer Marktplatz, aber nur für diesen bestimmten Zweck.

Auf Stororama können Vermieter ihren Lagerplatz anbieten und Mieter können diesen Lagerplatz buchen. Die Suche nach Lagerräumen ist für jedermann zugänglich. Für das Anbieten bzw. Buchen von Lagerräumen ist eine Registrierung erforderlich.

Stororama in vier Schritten

Vermieter: Verwalte deine ungenutzten Flächen online
Gib deine Lagerdaten ein und schalte deine Anzeige mit ein paar Klicks online. Nun warte entspannt auf automatische Mieteingänge.

Mieter: Suche nach Mietflächen online
Suche einen Ort bei dir um die Ecke und stelle eine Mietanfrage. Hierbei kannst du auswählen, ob du kurzfristig oder langfristig deine Sachen einlagern möchtest.

Vermieter & Mieter: Buchung
Die Buchung kommt spätestens einen Tag vor dem Mietbeginn zustande, wenn der Vermieter die Anfrage akzeptiert und der Mieter sie nicht zurückzieht.

Mietbeginn & -ende
Am Mietbeginn lagert der Mieter seine Sachen ein. Von nun an läuft die automatische Bezahlung im Hintergrund, bis der Mieter wieder seine Sachen abgeholt hat.

Vorteile von Stororama:

  • Als Vermieter hast du mit Stororama einen Zusatzverdienst
  • Als Mieter findest du eine günstige Lagermöglichkeit in deiner Nähe
  • Mieter verringern ihre Gesamtkosten und haben mehr Geld fürs Leben
  • Leerstehender Raum in Städten wird sinnvoll genutzt
  • Mieter und Vermieter sparen Zeit mit der schnellen und unkomplizierten Online-Buchung
  • Stororama übernimmt die Zahlungsabwicklung und vereinfacht den Vorgang für beide Seiten
  • Mieter und Vermieter tun etwas Gutes für die Umwelt, indem längere Transportwege vermieden werden
  • Stororama hilft Vermietern persönlich Lagerräume digital und automatisch zu vermieten. Ruf einfach an »

Wie läuft eine Buchung im Detail ab

Bei Stororama unterscheiden wir zwischen zwei Lagerungsarten. Langfristige Lagerung wird meist für Sachen genutzt, die man nicht alltäglich braucht, aber von denen man sich auch nicht trennen möchte. Zum Beispiel Möbelstücke, Sportgeräte oder Kartons mit den alten Unisachen. Bei kurzfristiger Lagerung kann z. B. Reisegepäck untergebracht werden, damit man sich ohne viel Gepäck eine Stadt angucken kann.

Langfristige Lagerung

  • Der Vermieter legt ein Angebot für seinen Lagerraum an
  • Der Mieter findet einen passenden Lagerraum, gibt im Buchungsformular das Startdatum der Anmietung an und schickt seine Buchungsanfrage ab. Dabei wird auch die spätere Zahlung des Mietpreises autorisiert.
  • Der Vermieter wird über die Buchungsanfrage informiert. Der Vermieter sowie der Mieter kann die Anfrage auf Stororama bis zu einem Tag vorher zurückziehen und es fallen keine Kosten an. Sofern dies nicht passiert, gilt die Anfrage als angenommen.
  • Zum Startdatum der Anmietung erfolgt die erste Zahlung in Höhe des Mietpreises für den ersten Monat. Sie geschieht automatisch, der Mieter muss keine zusätzlichen Schritte vornehmen. Die Zahlung wird für die Dauer der Anmietung in monatlichen Abständen wiederholt.
  • Zum Enddatum der Anmietung bestätigen der Vermieter oder der Mieter auf Stororama, dass die eingelagerten Sachen abgeholt wurden. Nach einer kurzen Überprüfung von Stororama, wird die Zahlungspflicht endgültig beendet.
Kurzfristige Lagerung
  • Im Wesentlichen läuft sie wie die langfristige Lagerung ab. Der einzige Unterschied ist die Dauer der Mietperiode. Sie beträgt einen Tag.

Wie Stororama Geld verdient

Für Vermieter ist die Nutzung von Stororama kostenlos. Mieter zahlen den Mietpreis. Der angezeigte Mietpreis enthält die Service-Gebühr von Stororama (15% aufgerundet). Diese Gebühr ist unsere ausschließliche Finanzierungsquelle. Wir verkaufen keine Nutzerdaten an Dritte.

Sicherheit

Die Kommunikation zwischen Stororama und dir läuft verschlüsselt ab. Für die Abwicklung der Zahlungen bedient sich Stororama des Zahlungsdienstleisters PayPal. Dieser ist durch seine hohen Sicherheitsstandards bekannt. Die Anmeldung für den Bezahlvorgang erfolgt direkt auf der PayPal-Seite. Auf Stororama müssen somit keine Informationen zu deinen Zahlungsmitteln hinterlegt werden. Sicherheit steht bei uns an erster Stelle.